Blockaden überwinden

Blockaden √ľberwinden

Hier erfahren Sie, dass Sie auch tiefsitzende Hindernisse auf dem Weg zu Ihrem beruflichen Gl√ľck beseitigen k√∂nnen. Ganz unten k√∂nnen Sie weitere Infos dazu anfordern.

Verborgene Kräfte

Ich teile die typischen Herausforderungen, auf die man im Zusammenhang mit der beruflichen Entwicklung treffen kann, gerne in zwei grundsätzliche Kategorien ein. Jeder kennt sie.

Die erste Kategorie enth√§lt eher die ‚Äěpraktischen‚Äú Hinderungsgr√ľnde. Zum Beispiel kann es sein, dass man zum Erlangen einer Arbeitsstelle im Ausland noch nicht √ľber ausreichende Sprachkenntnisse verf√ľgt. Oder man bleibt mit seinen Bewerbungen erfolglos, wei√ü aber nicht, was man bei der Jobsuche bzw. in seinen Bewerbungsunterlagen optimieren sollte. Solche Probleme k√∂nnen im Einzelfall zwar sehr frustrierend sein, grunds√§tzlich sind sie aber mit praktischem Handeln alleine zu meistern. So √§ndert sich die Lage meist schnell zum Positiven, sobald man sich fehlendes Wissen, notwendige neue Kontakte, bessere Werkzeuge etc. beschafft hat.

Weit schwieriger ist die √úberwindung von H√ľrden aus der zweiten Kategorie, denn hier hindern einen verborgene Kr√§fte am Erfolg. Man ist beispielsweise √ľberzeugt, dass man eine bestimmte Weiterbildung absolvieren sollte, kann sich aber dazu seit langem nicht aufraffen. Oder man wei√ü, dass man auf Nachfrage wahrscheinlich eine Gehaltserh√∂hung bekommen k√∂nnte, traut sich aber irgendwie nie, das beim Chef anzusprechen. Oder man hat seit Jahren eine tolle Gesch√§ftsidee im Kopf. Am Ende findet man aber doch nicht den Mut zum Gang in die Selbstst√§ndigkeit, leidet darunter und beneidet andere darum. √Ąrgerlicherweise kann man in solchen und vielen √§hnlichen F√§llen oft sogar sich selbst nicht wirklich erkl√§ren, worin denn nun der eigentliche Hinderungsgrund besteht. In der Regel wei√ü man dann ebenso wenig, was man dagegen tun k√∂nnte. Denn die Einsicht hat man ja bereits, nur scheint diese trotz regelm√§√üiger eigener Ermahnungen nichts zu n√ľtzen. Das ist f√ľr einen selber dann eine r√§tselhafte, meist sehr frustrierende Blockade.

Gute Motive

Sind Sie vielleicht gerade selbst in einer solchen Situation? Dann habe ich als Psychologe f√ľr Sie eine gute Nachricht. Vermutlich sehen Sie die Kr√§fte, die Sie an der Umsetzung Ihrer Pl√§ne hindern, als etwas Negatives an. Die Erfahrungen aus der systemischen Psychologie zeigen jedoch, dass deren eigentliche Motive immer positiver Natur sind. Damit Sie diese erkennen k√∂nnen, ist es notwendig, Ihre innere Situation besser zu verstehen.

Erreichen Sie das, mag die Blockade hinsichtlich der notwendigen Weiterbildung pl√∂tzlich zeigen, dass Sie an diesem Wissen eigentlich gar kein wirkliches Interesse haben und mit der Weiterbildung nur wertvolle Lebenszeit verschwenden w√ľrden. Noch spannender sind die Erkenntnisse, die sich regelm√§√üig in F√§llen von finanziellem Misserfolg oder ungenutzten unternehmerischen Chancen erzielen lassen.

Blockaden √ľberwinden

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, wie man denn zu solchen Aha-Effekten bez√ľglich der eigenen Situation kommen kann und wie sich damit Blockaden aufl√∂sen lassen. Die Antwort darauf gebe ich Ihnen gerne.

Ich pers√∂nlich nutze in solchen Situationen f√ľr meine Klienten die Methode der sogenannten Systemaufstellung. Eventuell haben Sie ja schon einmal etwas von Familienaufstellungen geh√∂rt, was eine Variante davon ist. Man kann nach diesem Prinzip aber auch ganz andere Anliegen kl√§ren, indem man verborgene Irrt√ľmer mit Hilfe von ‚ÄěStellvertretern‚Äú (Menschen oder Gegenst√§nden) sichtbar macht und aufl√∂st.

So bin ich dazu gekommen. Als Psychologe hatte ich im Studium und in den vielen Jahren danach schon so einige therapeutische Ans√§tze gesehen. Als ich jedoch vor einigen Jahren eher durch Zufall die Wirksamkeit dieses Verfahrens zur √úberwindung einer eigenen Blockade erleben konnte, war ich danach davon so √ľberzeugt, dass ich sp√§ter selber eine Ausbildung zum Aufstellungsmoderator absolviert und abgeschlossen habe.

Es ist eine wunderbare Methode und zur √úberwindung innerer H√ľrden kenne ich keine bessere. Ich pers√∂nlich arbeite dabei ausschlie√ülich mit dem Klienten alleine und nutze spezielle Figuren zur Visualisierung.

M√∂chten Sie gerne mehr dar√ľber erfahren? Sind Sie eventuell neugierig, ob eine Aufstellung auch Licht und Kl√§rung in Ihr pers√∂nliches Anliegen bringen k√∂nnte? Dann sende ich Ihnen dazu gerne mehr Informationen per E-Mail.

Also daf√ľr nur hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen und absenden. Fertig. ūüôā

In dringenden Fällen können Sie auch sofort Kontakt zu mir aufnehmen.

© 2018 Dipl.-Psychologe Michael Kaiser | Impressum | Datenschutz